Jagdfreunde sind  Mitglied im Landesjagdverband Brandenburg und Deutscher Jagdverband e.V. (Vereinigung der deutschen Landesjagdverbände für den Schutz von Wild,Jagd und Natur),

anerkannter Naturschutzverband.

Es ist des Jägers Ehrenschild,
dass er beschützt und hegt sein Wild.
Weidmännisch jagd wie sich´s gehört,
dem Schöpfer im Geschöpfe ehrt.

Sehr geehrte Weidgenossinnen und Weidgenossen, Freunde der Jagd und Natur

 

 

 

 

Seit dem 28.April 2011 sind wir mit dieser Homepage präsent und versuchen interessante

sowie aktuelle Themen bereit zu stellen. Die Anzahl der Pirschgänger hier im Internetrevier

hat bewiesen daß das Medium angenommen wird.

Lasst es uns auch hier im Internet mit Passion angehen wie bei der Jagd und in diesem Sinne, für das Jagdjahr 2018/19 viel Weidmannsheil.

               ASP

 

*** Fakten statt Panik ***

Sachverständigenanhörung vor demSächsischen Landtag

Verordnung über die Zulassung von Ausnahmen von den Schutzvorschriften für den Wolf (Brandenburgische Wolfsverordnung – BbgWolfV) Vom 26. Januar 2018

Jägerfest im Mai auf Schloß Diedersdorf

 

26.-27.Mai 2018

 

Kirchplatz 5-6

15831 Diedersdorf

(Brandenburg)

Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz                                                                  - Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen -

Jan 2018 ASP Land Brbg..pdf
PDF-Dokument [133.2 KB]

Aktuelle Jagdbilanz: 589.417 Wildschweine bundesweit erlegt

DJV Jan.2018 SW-Strecke.pdf
PDF-Dokument [177.8 KB]

DJV und JGHV starten Online-Projekt "Jagdhund vermisst"

DJV Fan 2018 Jagdhund vermisst.pdf
PDF-Dokument [180.8 KB]

DJV-Pressemeldung

Videoserie:

Richtig handeln bei Unfällen im Revier

 

bit.ly/2B61Vhk 

 

 

2017-12-pm_erste_hilfe_videos_fv.pdf
PDF-Dokument [162.6 KB]

Abstimmungsgespräch auf Staatssekretärinnen-Ebene zwischen MLUL und MdJEV hinsichtlich der Maßnahmen zur Intensivierung der Schwarzwildbejagung und der ASP-Bekämpfung im Schwarzwildbestand am 16. Oktober 2017

Wolfsmanagement: Bestandsentwicklung wird völlig
unterschätzt

Das Thema "Wolf" lässt uns nicht unberührt

Für alle die sich mit dem Wolf beschäftigen oder diejenigen die der Wolf beschäftigt, sowohl für Interessierte die sich abseits der medialen Euphorie ein eigenes Bild von und über Canis lupus machen wollen, ist nachfolgende Internetseite www.wolfszone.de

lesenswert. 

!!! Wer immer mit den Wölfen heult sollte wissen das dieser ihn auch mal zerreißen kann !!!

Neues vom Wolf aus der Region

mehr im Archiv unter Aktuelles

 

 

gesponsort von: Falko Wohmann SECURESS-Versicherungsmakler

falko.wohmann@securess.de